ECONOMIC FUTURE CONSULTING
DISSIPATIVE ADAPTATION - A NEW ECONOMIC AGE STARTS !!!

DISSIPATIVE ADAPTATION

I. Was ist DISSIPATIVE ADAPTATION ?   

Die von Jeremy England entwickelte physikalische Hypothese der DISSIPATIVEN ADAPTATION basiert auf statistischen physikalischen Variablen / Argumenten, mit denen er die spontane - scheinbar zufällige - Entstehung des Lebens aus einfachen Atomen zu erklären versucht.

Folgendes (physikalisches) Naturgesetz gilt UNIVERSELL...

Alles unterliegt der „ENTROPIE“ - und damit der Unordnung sowie langfristig dem „VERFALL“ !

Das gesamte Universum folgt einem einzigen Gesetz bzw. Ziel, nämlich...

ENERGIE VERTEILEN !

Bei der Entstehung des Universums herrschte minimale ENTROPIE und damit maximal konzentrierte ENERGIE und INFORMATION.

Seit ca. 13,8 Milliarden Jahren wächst die ENTROPIE !

England’s Hypothese der DISSIPATIVEN ADAPTATION hat, obwohl auch sie sich - zumindest aktuell - nur sehr schwer in einem physikalischen Experiment beweisen lassen wird, das Zeug dazu nicht nur die Lücke der Darwinsche Evolutionstheorie zu schliessen, sie könnte auch insgesamt in den Naturwissenschaften mindestens so revolutionär wie Einstein‘s allgemeine und spezielle Relativitätstheorie werden.

II. Was hat sie mit Ökonomie zu tun ?    

III. Welchen Mehrwert / Nutzen bringt dieser Ansatz für Ihr Geschäftsmodell ?